Einen mann richtig kennenlernen

Die Geburtstagsfeier, die Einweihungsparty oder die Skatrunde - egal welcher Art die Veranstaltung ist, im Freundeskreis lauern jede Menge potentieller Partner. Jemand, den du magst und kennst, mag und kennt ihn auch.

In der Bar

Deine Freunde werden dir den interessanten Mann mit Sicherheit gerne vorstellen. Beste Voraussetzung also - und kein Wunder, dass diese Art der Partnersuche auf der Erfolgsliste ganz oben steht. Nachteil und Vorteil liegen hier auf der Hand. Der Nachteil: Dein Annäherungsversuch wird mit Sicherheit von deinen Freunden registriert. Unbeobachtet wirst du und er bestimmt nicht sein.

Der Vorteil: Und seine Telefonnummer ist dir auch sicher. Taucht ein wirklich umwerfender Typ im Freundeskreis auf, frag lieber direkt einen Bekannten, ob der Traummann wirklich noch zu haben ist. Sicher ist sicher.

Kennenlernen, Schritt 1: Der Ort der Begegnung

Kultureller Hochgenuss oder lustiger Romantikfilm - geredet wird hier erstmal nicht. Du kannst dich also nur umsehen, und das auch nur, solange das Licht im Saal noch an ist. Ob mit überdimensionaler Tüte Popcorn im Kino oder extra schick im Theater: Doch sind Film, letzter Akt oder Schlussakkord vorbei, hast du in jedem Fall ein gemeinsames Gesprächsthema und das ist beim Kennenlernen oft Gold wert. Bei Actionfilmen und Krimis dürfte die Männerquote schon höher liegen!

Noch ein Plus: Raus ins Grüne, in die städtischen Parks oder einfach hinein in Flora und Fauna. Am besten an einem sonnigen Tag oder bei einem stattlichen Herbststurm.

Soll ich mich melden oder nicht? Was beim Kennenlernen richtig ist - WELT

Hier gibt es nicht nur Wildschweine, Vögel und Co. Wer die Natur liebt, ist gut damit bedient, einen Partner an der Seite zu haben, der ebenfalls keine Allergie gegen lange Spaziergänge hat. Deshalb ist die Überlegung, ihn zwischen Buchsbaum und Buche kennenzulernen, gar nicht so abwegig. Am besten nutzt du Trick 17, der mit Sicherheit immer klappt: Besorg dir einen Hund - also leihweise von einer Freundin oder dem Nachbarn. Mit Sicherheit werden die Menschen reihenweise stehenbleiben, um deinen Hund zu bewundern. Und im Idealfall nicht nur Frauen, die auf die Kulleraugen hereinfallen, sondern auch der ein oder andere männliche Hundefreund.

Oder du entdeckst ein schönes Bild von einem Typen, den du ganz einfach per Mausklick ansprechen kannst.

Als Frau einen Mann anschreiben? Was wollen Männer wirklich Männer verstehen Date Flirt Frauen

Zudem kannst du dir auch mal die Freunde und Kontakte deines Bekannten angucken. Vielleicht schlummert da ja auch ein interessantes Kleinod an Mann Auch über gemeinsame Interessen könnt ihr euch online finden. Auch eine klassische Singlebörse leistet meist gute Dienste.

Mittlerweile nutzen viel mehr Menschen dieses Angebot als man denkt. Der Supermarkt zwischen Waschmittel, Joghurt und Käsetheke. Kein Wunder, dass hier kaum jemand damit rechnet, Mr. Right zu treffen. Aber warum eigentlich nicht? Nun ja, kein wirklicher.

Flirttipps für Frauen: 10 fatale Flirt-Fehler, die du im Nachtleben vermeiden solltest

Ihn ansprechen musst du hier genauso wie überall sonst auch. Und das ist bei sexy Neonlicht vor Wurst, Kartoffelsalat und Fertiggericht nicht unbedingt leichter als in einem sinnlicheren Ambiente. Aber ein Gutes hat der Supermarkt: Getreu dem Motto 'Zeig mir, was du einkaufst, und ich sage dir, wer du bist' kannst du hier schon mal sehen, wie ER denn so tickt.

Achte darauf, was er in den Einkaufswagen legt. Noch ein Tipp: Geh spät abends einkaufen. Da ist die Quote an berufstätigen Singles und attraktiven Studenten überdurchschnittlich hoch. Das Fitnessstudio deiner Wahl, in dem du dich tapfer angemeldet hast, um etwas für dich und deinen Körper zu tun. Du siehst auf Anhieb recht viel von ihm. Also, was seinen Körper betrifft. Er allerdings auch von dir! Schummeln geht nicht. Knallrot wie eine Tomate im Gesicht und die Frisur auf halb acht, wirkst du in deiner Jogginghose vermutlich fix und foxy.

Nun ja - umso gespannter darf er darauf sein, dich mit normaler Pulsfrequenz zu daten. Wenn du dich neu in einem Studio anmelden willst, erkundige dich vorher nach der Klientel, die dort schwitzt. Gehen dort vorzugsweise hübsche Homosexuelle oder Frauen hin, dann ist das nett, aber eventuell nicht dein Jagdgebiet. Und auch die Kanten, Türsteher und Zuhältertypen sind nicht deine Zielgruppe? Dann ab zur Probestunde ins nächste Fitnessstudio. Perfekt also, um ganz entspannt jemanden kennenzulernen. Die ausgelassene Stimmung dürfte schnell jedes Eis brechen.

Bildrechte auf dieser Seite

Es würde früher oder später zu einem Rosen krieg kommen. Das Gespräch: Egal, was für ein Temperament sie haben - das Gespräch sollte immer eine gute Balance halten zwischen reden und zuhören. Selbstbewusstsein hin oder her - Sie sollten sich zügeln können und nicht nur von sich erzählen. Das schweigende Grab zu spielen kann aber für den Mann auf Dauer langweilig werden: Niemand spielt auf Dauer gern den Entertainer. Auch inhaltlich ist ein bisschen Contenance nicht verkehrt. Sie müssen sich zwar nicht in Smalltalk flüchten, doch in diesem Punkt sind sich die meisten Männer wohl ziemlich ähnlich: Wenn Sie gleich zu Anfang die Katze aus dem Sack lassen und Ihre gesamte Lebensphilosophie offenbaren, ist Weihnachten vorbei, bevor es angefangen hat.

Seien wir ehrlich: Beim Flirten geht es darum, dem anderen zu gefallen.

Soll ich mich melden oder nicht? Was beim Kennenlernen richtig ist

Besonders Frauen verfallen dabei oft in stereotype Rollen, in die sie sozusagen "hineinkonditioniert" wurden. Heraus kommt oft ein künstliches Lachen, der zu oft genutzte Griff in die Haare oder ein übertrieben hervor geschobener Busen oder Po. Wollen Sie ihn allerdings kennenlernen, suchen Sie lieber den Augenkontakt anstatt seinen Blick auf unwesentliche Dinge zu lenken.

Wie Sie es letztlich anstellen, ist natürlich ganz allein Ihre Sache.